Oberliga / Lichtenberg 47: „Gerade gemischte Gefühle – aber morgen wird der Stolz überwiegen“

TRAINER RAAB NACH DEM VERPASSTEN AUFSTIEG AM SAMSTAGTrotz des 4:2-Siegs gegen die TSG Neustrelitz am letzten Spieltag der NOFV-Oberliga Nord konnte der SV Lichtenberg 47 den Tabellenführer Hertha 03 (4:2-Sieg in Rathenow) nicht mehr abfangen. Am Ende reichte es mit 70 Punkten aus 28 Begegnungen – im Schnitt sogar einen Hauch besser als beim Aufstieg in die Regionalliga 2019 – so "nur" zu Platz 2.


Berlinsport Aktuell gratuliert dem FC Hertha 03 an dieser Stelle zum Aufstieg in die Regionalliga Nordost


Berlinsport Aktuell sprach nach Abpfiff mit 47-Trainer Rudy Raab über das Aufstiegsrennen, den Saisonverlauf – und die Perspektive für kommende Spielzeit.


       RUDY RAAB (LICHTENBERG 47)

Zum Abhören bitte oben anklicken

Beitrag+Fotos: BspA/Hagen Nickelé