Rugby/Grizzlies siegen beim BRC: Trainerstimmen

Spannendes Spiel in der Jungfernheide +++ Grizzlies überwintern auf Platz 4, BRC weiter Vorletzter

Umkämpfte Partie: die Grizzlies (blau-weiße Jerseys) siegten knapp beim BRC

Das letzte Spiel in der Hinrunde der Rugby-Bundesliga Nord/Ost brachte nochmal ein reizvolles Hauptstadtduell: auf dem Sportplatz Jungfernheide empfing der BRC die Berlin Grizzlies. Die Führung für das Heimteam konnte der Gast bis zur Pause in ein deutliches 5:17 verwandeln. Der BRC gab sich aber noch nicht auf und lag in der zweiten Halbzeit beim Stand von 22:20 wieder vorne - doch die Grizzlies hatten schließlich das bessere Ende für sich und sorgten noch für ein 22:26.

Durch den Sieg überwintert der Aufsteiger aus Treptow-Köpenick auf Platz 4, einen Rang hinter dem RK 03 Berlin. Der Berliner Rugby Club bleibt dagegen auf dem vorletzten Platz der Achter-Staffel. Dazu hat der Berlin Grizzlies RC beide Spiele gegen die Hauptstadtkonkurrenz für sich entscheiden können.

James Brennan
Danny Stephens

Berlinsport Aktuell sprach im Anschluss mit James Brennan (Trainerstab Berlin Grizzlies) und Danny Stephens (Headcoach BRC).

Zum Abhören bitte unten anklicken

 

Beitrag: Berlinsport Aktuell/Hasso Nickelé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.