Pokal / Internationale – Mahlsdorf: Die Trainerstimmen

Respekt, aber raus: die Spieler des FC Internationale (weiße Trikots) können aus dem 0:1 gegen Eintracht Mahlsdorf jedoch mehr mitnehmen als nur einen Händedruck

Auch der Pokal-Sonntag brachte keine Überraschung: Eintracht Mahlsdorf setzte sich im dritten Viertelfinale knapp, aber verdient beim Landesligisten FC Internationale durch. Das Tor des Tages gelang Ringo Kretzschmar für den Berlinligisten in der 30. Minute. Wie die heutige Auslosung ergab, müssen die Mahlsdorfer nun beim noch auszuspielenden Gewinner der Partie Berliner SC - Füchse Berlin (Mittwoch, 11.04.) antreten. Dazu treffen mit dem BFC Dynamo (Regionalliga) und Tennis Borussia (Oberliga) die beiden verbliebenen Topteams im Wettbewerb im zweiten Halbfinale aufeinander.

Chr. Gehrke

G. Senol

Nach dem Spiel sprach Berlinsport Aktuell mit den Trainern Christian Gehrke (Mahlsdorf) und Gökhan Senol (Inter).

 

Zum Abhören bitte unten anklicken

 

Beitrag+Fotos: Berlinsport Aktuell/Hagen Nickelé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.