Berlin-Liga / Eintracht Mahlsdorf: Thorsten Boer im Gespräch

Thorsten Boer (Eintracht Mahlsdorf)

Die Mahlsdorfer haben in den vergangenen zehn Jahren nur einmal schlechter als Platz 6 abgeschlossen und gehören damit auch diese Saison zum erweiterten Kreis der Favoriten in Berlins höchster Spielklasse.

Nach dem mühsamen 1:0-Sieg bei Schwarz-Weiß Neukölln liegt die Eintracht nach dem 6. Spieltag drei Punkte hinter dem Führungsduo Blau-Weiß 90 und Croatia auf dem 4. Rang. Mit dem Berliner SC (H) sowie Tasmania und Tabellenführer Blau-Weiß jeweils auswärts warten in den kommenden Partien nun echte Prüfsteine auf die Mahlsdorfer.

Der Sportliche Leiter, Thorsten Boer, sprach nach dem Spiel in Britz-Süd mit Berlinsport Aktuell über dreckige Siege, verletzungsbedingte Ausfälle - und sportliche Ziele.

Zum Abhören bitte unten anklicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.