Berlin-Liga/DJK Schwarz-Weiß: Trainer Kandler im Interview

Vergangenes Wochenende holte der DJK Schwarz-Weiß seinen ersten Saisonsieg in der Berlin-Liga  - ein 2:0 bei TuS Makkabi. Am heutigen Sonnabend erlebten die Neuköllner allerdings wieder die ganze Härte der obersten Hauptstadtspielklasse: trotz einer guten Vorstellung stand am Ende ein deutliches 0:3 beim Tabellenzweiten Berliner SC.


Hören Sie morgen auch die Trainerstimmen von der Partie SV Empor - Spandauer Kickers (1:1)


Benjamin Kandler

Mitten in die Drangphase der Schwarz-Weißen nach dem Seitenwechsel fiel das Führungstor der Gastgeber durch Camara (55.). Als Michalke zwanzig Minuten vor dem Ende dann ein Eigentor unterlief, nahm das Unheil für das Team von Benjamin Kandler seinen Lauf - Djan-Okai setzte per Elfmeter (85.) den Schlusspunkt zum 3:0. Damit steht der BSC zumindest bis morgen wieder an der Tabellenspitze der Berlin-Liga, während Schwarz-Weiß den Anschluss an das untere Mittelfeld vorerst verpasst hat.

Hasso Nickelé sprach für Berlinsport Aktuell nach dem Abpfiff mit Trainer Benjamin Kandler.

Zum Abhören bitte unten anklicken

 

Beitrag: Berlinsport Aktuell/Hasso Nickelé

Foto: Berlinsport Aktuell/Hagen Nickelé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.